Abendgottesdienste

Eine besondere Uhrzeit – ein besonderes Format

Jeweils am letzten Sonntag im Monat feiern wir
um 18:30 Uhr Abendgottesdienste.

Mal als meditative Gottesdienste (z.B. Lichtergottesdienste),
mal als Literatur- oder Filmgottesdienst, bei denen Texte oder Filme
den thematischen Rahmen des Gottesdienste bilden.

Sonntag, 31. Januar 2021 – 18:30 Uhr: Lichternacht-Gottesdienst

Sonntag, 28. Februar 2021 – 18:30 Uhr: Literaturgottesdienst:
Carl Zuckmayer: Die Fastnachtsbeichte

„Am Nachmittag des Fastnachtsamstags 1913 betritt ein Mann in Dragoneruniform den Mainzer Dom, um zu beichten. Aber schon nach dem ersten Satz bricht er tot zusammen. Wie sich herausstellt, war ihm, ohne dass er es bemerkt hatte, mit einem dünnen Dolch in den Brustkorb gestochen worden, noch bevor er den Dom betrat….“ Aus diesem Anfang entspinnt sich eine geschickte Erzählung über Liebe, Schuld, die Suche nach Barmherzigkeit, sowie Täuschung und Selbsttäuschung.

Die Demaskierung am Ende des Abschlussballs der Fastnacht und die „Fastnachtsbeichte“ am Morgen des Aschermittwochs bereitet auch thematisch die Auflösung des Falles vor.

In diesem Gottesdienst mitten in der Passionszeit stellen sich die Fragen nach unseren Masken und Demaskierungen, Verstrickungen und unserer Suche nach Barmherzigkeit.

Sonntag, 27. März 2021 – 18:30 Uhr: Lichtergottesdienst zur Passionszeit

Sonntag, 25. April 2021 – 18:30 Uhr: Filmgottesdienst