Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen auf der Seite der
Evangelischen Dreifaltigkeitsgemeinde Frankfurt am Main.

Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht,
sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.

(2.Timotheus 1,7)

****

ForuM-Studie zur Sexualisierten Gewalt in der evangelischen Kirche

Liebe Gemeindeglieder,

Ende Januar ist die Studie zu Missbrauch in der Evangelischen Kirche in Deutschland „ForuM-Studie zu sexualisierter Gewalt“ veröffentlicht worden. Wir sind über das Ergebnis der Studie entsetzt und empfinden darüber Wut und Scham.

Unsere Gedanken sind bei den betroffenen Personen, denen in den letzten Jahrzehnten viel Leid angetan wurde.

Nichts darf vertuscht werden, alles muss rückhaltlos aufgeklärt werden. Das gilt auch für unsere Gemeinde! Wir, die Mitglieder des Kirchenvorstandes als Leitungsgremium der Gemeinde, sind derzeit dabei, alle uns vorliegenden Personalakten unserer Gemeinde seit 1938 sorgfältig, also Blatt für Blatt, zu prüfen. Bei Auffälligkeiten werden wir diese Fälle an die „Fachstelle gegen Sexualisierte Gewalt der EKHN“ zur weiteren Abklärung weiterleiten.

Auf die Personalakten der Pfarrer*innen haben wir keinen Zugriff, weil diese Akten in der Kirchenverwaltung der Ev. Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) in Darmstadt geführt werden.

Als Kirchenvorsteher*innen ist es unsere Pflicht, alles uns Mögliche zu unternehmen, um für Transparenz und Aufklärung zu sorgen – ohne dabei einen Generalverdacht gegenüber den mitunter langjährigen Mitarbeiter*innen aufkommen zu lassen.

Bei Fragen kommen Sie gerne auf uns zu. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf der Homepage unserer Landeskirche unter: http://www.ekhn.de/nulltoleranz

Der Kirchenvorstand der Ev. Dreifaltigkeitsgemeinde

 

Den Informationsflyer der  „Fachstelle gegen Sexualisierte Gewalt der EKHN“ finden Sie hier

Flyer Fachstelle gegen Sexualisierte Gewalt EKHN
Flyer Fachstelle gegen Sexualisierte Gewalt EKHN
Anlage-3-Flyer-Fachstelle.pdf
599.0 KiB
91 Downloads
Details

 

 

*********

 

NEU: Mittlerer Sonntag im Monat:
Gottesdienst an einem anderem Wochentag   

 In unserer Gemeinde machen sich die Veränderungen und Herausforderungen, die in den kommenden Jahren auf unsere Kirche zukommen, schon jetzt deutlich bemerkbar. Der Kirchenvorstand versucht auf diese Veränderungen zu reagieren; dazu gehören manchmal auch mutige Entscheidungen.

Im nächsten Jahr wollen wir den Bereich der Gottesdienste weiterentwickeln. Einmal im Monat (am 2. bzw. 3. Sonntag im Monat) werden wir den Gottesdienst nicht mehr am Sonntag feiern, sondern an einem anderen Wochentag. Drei Formate werden sich dabei abwechseln:

»MiteinanderKirche« freitags um 20 Uhr in der Ev. Dreifaltigkeitskirche

Die »MiteinanderKirche« ist ein kommunikativer Tischabendmahlsgottesdienst mit Essen, Musik und Gesprächen, den wir freitags um 20 Uhr feiern. An Tischen sitzend feiern wir den Gottesdienst mit einem gemeinsamen Essen. In Anlehnung an die biblische Überlieferung ist das Essen in die Abendmahlsliturgie integriert. In der Mitte steht der Fragomat, ein alter Kaugummiautomat, den wir mit großen Fragen füllen. Wir singen (nicht nur) bekannte Popsongs, die das Thema des Abends variieren, kommen bei Wasser, Apfelschorle, Bier und Wein miteinander ins Gespräch, ziehen eine Frage aus dem Fragomaten (oder ziehen eine neue, wenn sie nicht passt), erzählen uns voneinander und lernen uns kennen. Nach dem Segen lassen wir den Abend langsam ausklingen.

»Dreifaltigkeit mal Kunterbunt« samstags ab 15:00 Uhr in der Ev. Dreifaltigkeitskirche

Das mittlerweile traditionelle Format startet ab Dezember 2023 bereits um 15:00 Uhr! Auch im kommenden Jahr feiern wir diesen Gottesdienst für Groß und Klein einmal im Quartal samstags. Wir wollen Kirche und Gottesdienst neu erlebbar machen – nicht nur für Kinder! Jung und Alt entdecken gemeinsam Gott, Glauben und Kirche neu und erleben Gemeinschaft. Nach einer Ankommensphase mit Kaffee und Kuchen, probieren wir uns an verschiedenen Stationen mal kreativ, mal nachdenklich, aber immer mit allen Sinnen, aus. Das alles fließt in einen kurzen Gottesdienst, eine Feier-Zeit, ein, bevor wir den Nachmittag mit einem gemeinsamen Abendessen ausklingen lassen.

Meditativer Feierabend« dienstags 19:30 Uhr i. d. R. im Gemeindesaal

Der »Meditative Feierabend« lädt zum Abschalten nach dem Arbeitstag ein. Eine kurze Liturgie mit Meditationen, Zeiten der Stille und einem Bild oder einem Gedanken, der zum Nachdenken anregt, dazu ruhige Lieder und Musik. Einfach mal abschalten und Kopf frei kriegen von dem, was Sie die Tage über beschäftigt hat, dazu laden wir Sie ein. Probeweise findet der Gottesdienst im Gemeindesaal (Pariser Str. 6 im Europaviertel) statt. Wenn dort die Alltagsgeräusche drumherum zu laut sein sollten, findet der Meditative Feierabend doch in der Kirche statt. Bitte beachten Sie die  Aushänge und die Infos auf der Homepage.

*****

Wir suchen für unseren Chor „Hoch 3“ einen ehrenamtlichen Chorleiter (M / W / D)

Wir sind ein kleiner, aber sehr motivierter gemischter Chor mit dem Namen Chor „Hoch 3“ der Evangelischen Dreifaltigkeitsgemeinde in Frankfurt. Wir suchen einen ehrenamtlichen Chorleiter (M / W / D) für unseren Chor. Unser Chor feiert im Juni diesen Jahres, sein 10‑jähriges Bestehen. Unser bevorzugter Probentag ist Donnerstagabend von 19:30 bis ca. 21:00 Uhr in der Ev. Dreifaltigkeitskirche.

Wir begleiten regelmäßig die Gottesdienste, Derzeit bevorzugen wir 3-stimmige Choralsätze von Bach bis Beatles.

Bei Interesse bitte meldenbei:
Sebastian Sprecher: 0173/7079222 bzw. Sebastian.Sprecher@googlemail.com
Pfarrer Tobias Völger: 069/71670828 bzw. tobias.voelger@ekhn.de

Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben.  

Die Sänger / innen des Chor „Hoch 3“

****

Unser Gemeindebüro erreichen Sie:

Pariser Str. 6
60486 Frankfurt a. Main
Telefon: 069 / 97328878-0
Dreifaltigkeitsgemeinde.Frankfurt (at) ekhn.de

Pfr. Tobias Völger erreichen Sie wie gewohnt im Kuhwald!
Tel: 069 / 71 67 08 28
tobias.voelger (at) ekhn.de

Die Kirche finden Sie in der
Funckstr. 16,
60486 Frankfurt-Kuhwaldsiedlung
 
 
Die Parkmöglichkeiten sind begrenzt. An der Kirche stehen Parkplätze zur Verfügung.
 
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Gemeindesaal Pariser Str. 6: 
„Römischer Ring“ Bus M46
 
Kirche Funckstr. 16:
„Leonardo-da-Vinci-Allee“
Tram 17
Busse: M34, 50, (54), 89
 
 
********
 
 

Wir sind eine Gemeinde im Umbruch und im Aufbruch.
Bewährtes zu erhalten und zu fördern und Neues auszuprobieren
sind die Herausforderungen, vor denen wir stehen.
Dafür brauchen wir auch Sie!!!
Geben Sie uns Rückmeldungen, was Ihnen in unserer Kirchengemeinde gefällt,
aber auch, was wir besser oder anders machen können.

Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen!

Ihr Pfarrer Tobias Völger

Besuchen Sie uns auch bei facebook und bleiben Sie aktuell informiert: www.facebook.com/ev.Dreifaltigkeitsgemeinde.Frankfurt

oder auf nebenan.de:
https://nebenan.de/places/organizations/4978?utm_medium=shared_link&utm_source=referral&utm_campaign=organisation