Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen auf der Seite der
Evangelischen Dreifaltigkeitsgemeinde Frankfurt am Main.

 

Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht,
sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.

(2.Timotheus 1,7)

Auch uns beschäftigen die momentanen Einschränkungen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coro­navirus. Dadurch ergeben sich zahlreiche Einschränkungen, die den Alltag in unserer Gemeinde betreffen.

Gottesdienst und geistliches Leben:

Ab Sonntag, den 10. Mai feiern wir wieder Gottesdienste in unserer Ev. Dreifaltigkeitskirche (Funckstr. 16, 60486 Frankfurt).

Wir feiern während der Maßnahmen immer um 10:30 Uhr Gottesdienst, die Abendgottesdienste entfallen!

Aufgrund der Abstandsregeln stehen die Stuhlpaare im Abstand von min. 1,50 Metern. Menschen, die im gleichen Haushalt leben, dürfen zu zweit nebeneinander sitzen. Je nach Mischung können dann zwischen 26 und 51 Besucher/innen gleichzeit mit uns Gottesdienst feiern.

Da wir nicht singen dürfen, wird neben der Orgel auch Timon Führ zwei Solo-Gesangstücke singen.

Am Eingang müssen wir notieren, wer zum Gottesdienst kommt, um etwaige Infektionsketten nachvollziehen zu können.

Für alle diejenigen, die nicht am Gottesdienst in der Kirchen teilnehmen möchten oder können, wird es den gedruckten „Gottesdienst anders“ auch weiterhin geben. Per Mail, zum Download hier und als gedrucktes Exemplar an der Wäscheleine vor der Kirche.

Der Gottesdienst am 1. Sonntag im Monat wird aufgezeichnet. Ausschnitte mit Schwerpunkt auf der Predigt daraus stehen im Laufe des Sonntags als Youtube-Video auf der Homepage oder im Youtube-Kanal zur Verfügung. Sie finden den Predigt-Videocast hier.

Um dieses Angebot dauerhaft aufrechterhalten und ggf. auch ausweiten zu können, suchen wir Ehrenamtliche, die die Kamera im Gottesdienst bedienen bzw. im Anschluss an den Gottesdienst das Schneiden des Videos übernehmen. Bitte melden Sie sich bei Interesse im Gemeindebüro oder direkt bei Pfr. Tobias Völger!

Herzliche Einladung, mit uns wieder Gottesdienst zu feiern – sonntags um 10:30 Uhr – entweder vor Ort oder zeitgleich mit dem gedruckten Exemplar.

Gemeindebüro
Das Gemeindebüro ist weiterhin mittwochs von 9-12:30 Uhr besetzt, aber nur noch telefonisch oder per Mail erreichbar. Von persönlichen Besuchen im Gemeindebüro bitten wir abzusehen!

 

Gemeindegruppen und Veranstaltungen:

Wir dürfen unter strengen Schutz- und Hygieneauflagen wieder mit den meisten Gemeindeveranstaltungen beginnen. Sobald der Kirchenvorstand das Hygiene- und Schutzkonzept beschlossen hat, werden wir langsam wieder mit den Gemeindeveranstaltungen beginnen.

Wir werden alle Veranstaltungen nach Möglichkeit in der Kirche stattfinden lassen, da wir dort ausreichend Platz haben.

Aufgrund der Vorgaben unserer Landeskirche kann allerdings noch nicht alles wieder stattfinden.

Nicht stattfinden kann der Krabbelkreis, die Proben des Chores und des Kinderchores und leider auch nicht die Seniorengymnastik. Auch die beiden Spargelessen, die geplant waren, können leider nicht stattfinden.

Stattfinden wird:

–       die Theologischen Tischgespräche am 15. Juni

–       der UHU am 18 Juni – eine Woche später wie gewohnt durch     
             Fronleichnam

–       die KirchLICHTspiele am 6. Juli
        Wir zeigen den für Juni geplanten Film

Alles Weitere dann nächsten Sonntag und auch über die Aushänge, Newsletter, Homepage….

Außerdem werfen die Entwicklungen der derzeitigen Pandemie unsere Planungen bzgl. der Nord-Süd-Freiwilligen durcheinander. Eigentlich hätte Tamiselvi Raman aus Indien längst im Rahmen des „Weltwärts-Programms“ ihren Freiwilligendienst in unserer Gemeinde antreten sollen. Aufgrund der derzeitigen Entwicklung ist eine Ausreise nicht geraten und nicht möglich. Sobald die Beschränkungen im Reiseverkehr wieder aufgehoben sind, was sicher einige Monate dauern wird, werden wir schauen, ob sie ihren Freiwilligendienst bei uns antreten wird oder wir jemand anderes finden. Das Projekt werden wir auf jeden Fall weiter verfolgen und sind auch weiterhin auf Ihre Spenden angewiesen!

 Nachbarschaftshilfe
Wir bitten Sie, in dieser Situation besonnen zu handeln und auf einander zu achten. Insbesondere auf die Menschen in Ihrer Umgebung, die keine oder wenig Unterstützung durch Angehörige und Nachbarn erhal­ten, aber gerade Hilfe beim Einkaufen, bei Botengängen oder Fahrdienste benötigen.

Einige haben bereits ihre Hilfe angeboten, sodass wir ein Hilfsnetzwerk aufbauen können, mit dem diese Menschen unterstützt werden können. Bitte melden Sie sich, wenn Sie Unterstützung anbieten wollen, aber auch, wenn Sie Unterstützung benötigen. Wir stellen dann den Kontakt her.

Lassen Sie christliche Nächstenliebe in die­ser schwierigen Situationen für alle spürbar werden.

 

Unser Gemeindebüro erreichen Sie:

Pariser Str. 6
60486 Frankfurt a. Main
Telefon: 069 / 97328878-0
Fax: 069 / 97328878-20
Dreifaltigkeitsgemeinde.Frankfurt (at) ekhn.de

Pfr. Tobias Völger erreichen Sie wie gewohnt im Kuhwald!
Tel: 069 / 71 67 08 28

 
Die Kirche finden Sie in der
Funckstr. 16,
60486 Frankfurt-Kuhwaldsiedlung
 
********
 

Wir sind eine Gemeinde im Umbruch und im Aufbruch.
Bewährtes zu erhalten und zu fördern und Neues auszuprobieren
sind die Herausforderungen, vor denen wir stehen.
Dafür brauchen wir auch Sie!!!
Geben Sie uns Rückmeldungen, was Ihnen in unserer Kirchengemeinde gefällt, aber auch, was wir besser oder anders machen können.

Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen!

Ihr Pfarrer Tobias Völger

Besuchen Sie uns auch bei facebook und bleiben Sie aktuell informiert: www.facebook.com/ev.Dreifaltigkeitsgemeinde.Frankfurt

oder auf nebenan.de:
https://nebenan.de/places/organizations/4978?utm_medium=shared_link&utm_source=referral&utm_campaign=organisation