KKK – Kultur in der Kirche im Kuhwald

Kultur in der Kirche im Kuhwald – KKK ist eine Veranstaltungsreihe der Evangelischen Dreifaltigkeitsgemeinde

In diesem Rahmen beteiligen wir uns an der Aktion „Kultur unter der Kanzel“. Mit dieser Veranstaltungsreihe bieten Evangelische Gemeinden in Frankfurt und Offenbach Kunstschaffenden im wahrsten Sinne des Wortes „Spielraum“ und öffnen ihre Kirchen für ein vielfältiges Kulturprogramm.

Für all Events der Reihe „Kultur unter der Kanzel“ gilt: Der Kartenverkauf findet coronabedingt nur online direkt unter https://www.eventim-light.com/de/a/5f4398ff597e9424e0054a8b/!

Restkarten an der Abendkasse.
Einlass: 19:30 Uhr / Beginn: 20 Uhr

Weitere Informationen unter www.kultur-unter-der-kanzel.de

Folgende Termine sind bisher in der Ev. Dreifaltigkeitskirche geplant:

Der nächste Termin:

Dienstag, 6. Juli 2021: im Rahmen der Reihe „Frankfurt liest ein Buch“
Jo van Nelsen liest Eva Demski – aus dem Roman „Scheintod“

Eva Demskis erstmals 1984 erschienener Roman ist nicht nur eine wichtige Innenansicht der Strömungen und der Selbstverliebtheit der sich radikalisierenden 68er und der erstarrten BRD, sondern auch eine Reflektion über Trauer, ihre Riten und ihre Bewältigung.

„Er war nackt gestorben, und sie hatten ihn nicht bedeckt. Die Frau schaute den Körper des Mannes an, nichts an diesem Körper war ausgedient. Warum also sterben, wenn das Kleid noch schön und brauchbar ist?“

Jo van Nelsen widmet sich diesem Unterthema des Romans in seiner einstündigen Lesung an den Orten, wo Trauer in der christlichen Tradition seinen Platz hat – in Kirchen. Demskis Protagonistin aber geht gerade auf Konfrontation zu diesen tradierten Bildern und zu den katholischen Schwiegereltern, die Reibung wird hautnah erlebbar mit Blick auf die Kanzel.

Begrenztes Platzangebot! Bitte Mund-Nasen-Schutz nicht vergessen!

Zutritt nur mit tagesaktuellem Test (KEIN Selbsttest!) oder Geimpfte/Genesene mit Nachweis! bei Nichtvorlage kein Zutritt und keine Rückerstattung möglich

Kartenvorverkauf und die weiteren Termine erfahren Sie hier bzw. unter http://www.kultur-unter-der-kanzel.de/